24 Stunden kostenlos anrufen: +49 (0) 800 20 70 20 20

24-Stunden-Pflege bei Ihnen Zuhause

Häufige Fragen

Klicken Sie sich gern durch unsere Fragen. Hier erfahren Sie alles über die 24-Stunden-Betreuung über VITA Fonfara.

Was bedeutet 24-Stunden-Betreuung?

Unter der 24 Stunden Betreuung versteht man eine Vollzeitpflege. Unsere Pflegekräfte ziehen bei Ihnen oder Ihren Angehörigen zu Hause ein und stehen mehr oder weniger rund um die Uhr zur Verfügung. Natürlich mit freien Zeiten und Ruhepausen. Dies hat den Vorteil, dass sowohl die pflegebedürftigen Personen selbst bestens versorgt sind und keine Angst haben müssen alleine zu sein, als auch die Angehörigen ein gutes und sicheres Gefühl haben, dass sich um ihre Liebsten gekümmert wird.

Wie hoch sind die Kosten einer solchen Pflege?

Die monatlichen Kosten belaufen sich in der Regel zwischen 1.900€ und 2.300€. Die genaue Höhe der Kosten hängt sowohl von dem Pflegeaufwand (Pflegegrad, eine oder zwei zu betreuende Personen etc.), als auch von den Qualifikationen und Deutschkenntnissen der Betreuerinnen und Betreuern ab.

Die Rechnung wird taggenau gestellt. Reist die Betreuungskraft also beispielsweise am 5. eines Monats an und beginnt ihre Arbeit, wird nicht der volle Monat, sondern anteilig ab dem 5. berechnet.

Sprechen die Pflegekräfte deutsch?

Ja, alle unsere Pflegekräfte verstehen und sprechen deutsch. Einige Pflegekräfte sprechen sogar nahezu fließend deutsch, andere nur kommunikativ. Bei einer konkreten Personalanfrage befragen wir Sie nach Ihren Wünschen und Voraussetzungen und machen Ihnen daraufhin nur Personalvorschläge mit entsprechenden Deutschkenntnissen.

Ist die Betreuung legal?

Ja, selbstverständlich ist unsere 24-Stunden-Betreuung absolut legal und die Mitarbeiter arbeiten alle mit Arbeitserlaubnis. Alle Mitarbeiter sind sozial- und krankenversichert und haben zusätzliche eine deutsche Zusatzkrankversicherung. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Wie schnell können Sie uns eine Betreuungskraft vermitteln?

Bei einer konkreten Anfrage können wir Ihnen teilweise schon am selben Tag die ersten Personalvorschläge unterbreiten. Nachdem wir Ihre Zusage erhalten haben, planen wir die Anreise. Eine Betreuung kann in eiligen Notfällen also innerhalb von 1-3 Tagen vermittelt werden. Ideal wäre allerdings eine Vorlaufzeit von ca. 1-2 Wochen.

Wie sieht so ein Personalvorschlag aus?

Der Personalvorschlag, den Sie von uns erhalten, enthält alle Angaben zur Person, Passbild, kurzer Lebenslauf mit Ausbildung, Beruf, Familienstand, Kontaktdaten etc. Des Weiteren werden die Erfahrungen und Krankheitsbilder der bisher gepflegten Familien in Deutschland aufgeführt. Sie erhalten mit den Personalvorschlägen schon einen sehr guten Überblick und Eindruck der Betreuungskräfte. Sie haben auch die Möglichkeit, die Betreuungskräfte vorab telefonisch zu kontaktieren um sich so selbst ein Bild machen zu können.

Kann man die vorgeschlagenen Betreuer vorab kontaktieren?

Gerne können Sie vorab auch telefonisch Kontakt zu den vorgeschlagenen Pflegekräften aufnehmen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, sich selbst einen Eindruck der Deutschkenntnisse, Sympathie etc. zu machen.

Gerne können Sie auch telefonisch Kontakt zu vorgeschlagenen Pflegekräften aufnehmen. Wenn Sie uns dies vorher kurz mitteilen, können wir das auch über unsere Kollegin in Bulgarien organisieren, so dass die Pflegekräfte vorher informiert werden können.

Mit wem schließen wir einen Vertrag ab?

Der Dienstleistungsvertrag wird zwischen der europäischen Agentur im Ausland und Ihnen als Auftraggeber geschlossen. Die Pflegekräfte sind bei der jeweiligen Firma angestellt, sozial- und krankenversichert. Wir von VITA Fonfara stehen Ihnen während der kompletten Laufzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sind die Kosten steuerlich absetzbar?

Ja, die monatlichen Rechnungen können Sie in Ihrer Steuererklärung einreichen und sind steuerlich absetzbar. Detaillierte Informationen über Höhe etc. sprechen Sie bitte mit Ihrem Steuerberater ab.

Sind die Pflegekräfte versichert?

Ja, alle unsere Pflegekräfte sind bei der ausländischen Agentur angestellt, sozial- und krankenversichert. Des Weiteren haben alle Betreuungskräfte eine Zusatzkrankenversicherung in Deutschland. Sodass diese im Krankheitsfall jederzeit in Deutschland zum Arzt oder Ins Krankenhaus gehen könnten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Was passiert bei Krankheit einer Pflegekraft?

Bei längerer Krankheit einer Pflegekraft werden wir Ihnen schnellstmöglich eine Ersatzkraft vermitteln.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit des Dienstleistungsvertrages?

Der Dienstleistungsvertrag kann jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende gekündigt werden.

Welche Leistungen erbringen die Betreuungskräfte?

Die Leistungen unserer Betreuungskräfte beinhalten pflegerische, hauswirtschaftliche und betreuende Leistungen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Was passiert, wenn wir uns mit der Betreuungskraft nicht verstehen?

Da wir Ihnen genau auf Ihre Bedürfnisse, persönlichen Eigenschaften und Anforderungen eine geeignete Betreuungskraft vorschlagen, ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie und die Betreuungskraft sich nicht verstehen. Sollte es dennoch Differenzen geben und sich eine der beiden Seiten unwohl fühlen, werden wir Ihnen kurzfristig einen neuen Personalvorschlag unterbreiten und einen Wechsel durchführen.

Wie lange bleiben die Betreuungskräfte?

Unsere Betreuungskräfte bleiben mindestens zwei Monate. Viele sogar mehrere Monate, bis zu einem halben oder ganzen Jahr am Stück. Entweder erfolgt nach dieser Zeit ein Wechsel oder die bisherige Pflegekraft wird während ihrer Urlaubszeit von einer Kollegin/einem Kollegen vertreten und kehrt nach zwei bis sechs Wochen Urlaub zu Ihnen nach Deutschland zurück. Die gesamte Vorbereitung, Personalvorschläge für Vertretung, die Reise etc. organisieren wir von VITA Fonfara für Sie.

Welche Leistung übernimmt VITA Fonfara

Wir von VITA Fonfara stehen Ihnen vor und während der gesamten Vertragslaufzeit als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Wir übernehmen für Sie die gesamte Kommunikation mit der ausländischen Firma und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir kommen Sie (wenn gewünscht) in regelmäßigen Abständen besuchen und sind Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die Betreuung und Pflege.

Besteht die Möglichkeit, andere Familien zu kontaktieren, die bereits eine Betreuungskraft über VITA Fonfara haben?

Ja, nach Rücksprache und Zustimmung der jeweiligen Familien, können wir einen Kontakt herstellen, sodass Sie sich über deren Erfahrungen austauschen können.

 

Schnellkontakt